Blaue Retro-Ähren: Neues Mehltüten-Design

Heute gibt es einen kleinen Einschub. Dieser hat, ausnahmsweise, nichts mit Essen zu tun, zumindest nicht in erster Linie. Darum werde ich mich auch entsprechend kurz fassen. 🙂

Was ich euch heute zeigen möchte, ist unser neues Mehltüten-Design. Schon vor ein paar Monaten haben wir damit begonnen, uns Gedanken über das Erscheinungsbild unseres Produkts zu machen. Zur Erinnerung: Vorher hatten wir cleane weiße Tüten mit einem bunten Aufkleber. Das hat sich jetzt gewandelt und wir haben unsere Beutel in verschiedenen Blautönen bedrucken lassen. Als kleine Hommage an unseren weiß-blauen Himmel. 😉 Die Etiketten sind schlichter geworden, dafür aber eindeutig farbcodiert: Weizen ist gelb, Dinkel ist rot und Roggen ist grün. Ganz einfach.

Mehl aus regionalem Getreide

Rot, Gelb und Grün – so einfach lassen sich die drei Sorten unterscheiden.

Am unteren Rand wachsen Getreideähren nach oben, auf der Rückseite ist der Adressblock eingearbeitet. Und das Kunstmühlen-Logo steht wie die Sonne über dem Etikett.

Kunstmühle Hofmeir - Dinkel-, Weizen- und Roggenmehl

Das Getreide, das bei uns in der Kunstmühle Hofmeir gemahlen wird, stammt nur aus der Region.

Das Logo hängt an einer Art Kordel.

Wie gefällt euch der neue Look? Gerne auch in natura zu betrachten in unserem Mühlenladen in Fahlenbach. 😉

Trackback von deiner Website.

Annabelle

Liebt es in der Küche zu stehen, hat ein großes Herz (und einen großen Magen) für Kuchen, kocht aber auch sehr gerne (wegen des Magens, der nicht immer auf Kuchen steht ;)). Sonstiges: (Koch-)Bücher, Fotografie, Obst-& Gemüse-Anbau.

Kommentieren