Ciabatta-Variante für Grill-Freunde

Wie sicherlich schon mehrfach erwähnt, kann es sein, dass ich essenstechnisch manchmal eskaliere. In weniger schönen Worten: Wenn wir Besuch erwarten, koche ich viel zuviel. Ich mache Dips, kleine Vorspeisen, noch ein Salat zusätzlich, es könnte ja jemand einen der vielen anderen Salate nicht mögen etc. Am Ende des Tages bin ich glücklich und zufrieden – und einfach nur am Ende. Das fällt mir aber glücklicherweise immer erst spät auf, sodass die Gäste auch noch etwas von mir haben. 😉

Mittlerweile habe ich aber gelernt mich einzuschränken. Der Mann hat dabei geholfen: Er darf in meinen Listen „überflüssiges“ ausstreichen. Klappt gar nicht so schlecht. Es bleibt zwar trotzdem immer noch was übrig, aber nicht mehr für mehrere Tage. Eine Sache, die allerdings nie dem Rotstift zum Opfer fällt, ist das Ciabatta.

Ciabatta Sandwich mit Steak

Was man alles so mit einem Ciabatta machen kann…

Warum nur? Möglicherweise, weil er es für seine eigenen Fantasien nutzen kann… 😉

Aber mal ganz ehrlich: Das Ciabatta eignet sich wirklich hervorragend als Sandwich-Grundlage. Innen ist es super-fluffig und außen schön kross. So kann es Soßen und Fleischsäfte aufnehmen, gibt sie aber eine gewisse Zeit lang nicht ab.

backdeinbrot Foodblog der Kunstmühle Hofmeir

Symbolbild für den Mann. Sein Grill und ein Steak. 🙂

Kommen wir zurück zum wichtigsten Aspekt (meiner Ansicht nach): das Ciabatta. Ich habe mich schon oft über die Vorzüge dieser Mischung ausgelassen, wie bei der Tomaten-Focaccia, dem Tannenbaum aus Teig oder der Kirsch-Focaccia.

Aber es ist wirklich einfach: Die Mehlmischung mit Hefe und Wasser vermischen, mehrere Minuten lang kneten und den enstandenen Teig dann über Nacht im Kühlschrank lagern. Wieder herausnehmen, kneten, formen, noch einmal gehen lasssen und schließlich backen. Alles in allem eine Arbeitszeit von ca. 20 Minuten. Inklusive Schüssel abspülen.

Ciabatta Mischung einfach schnell backen mit backdeinbrot

Ich mag es, wenn das Brot eine so schöne Porung entwickelt hat.

Neugierig geworden? In unserem Onlineshop gibt’s die Ciabatta-Mischung in zwei verschiedenen Größen: 1 und 2,5 kg. Die größere Abpackung ist dann für die Partymeute. 🙂

Ciabatta Mischung Kunstmühle Hofmeir regionale Mehle

Weil’s so schön ist, noch einmal von oben: das Steak-Ciabatta

Jetzt noch kurz zur Variante: Belegt haben wir das Ciabatta mit dem oben gezeigten Steak. Dieses wurde in handlliche Streifen geschnitten und mit ein paar Soßen sowie Salat und Gemüse aus dem Garten belegt. Geht schnell und ist durch das Grünzeug sogar auch einigermaßen gesund. 🙂

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Annabelle

Liebt es in der Küche zu stehen, hat ein großes Herz (und einen großen Magen) für Kuchen, kocht aber auch sehr gerne (wegen des Magens, der nicht immer auf Kuchen steht ;)). Sonstiges: (Koch-)Bücher, Fotografie, Obst-& Gemüse-Anbau.

Kommentieren